Telefon 07940 / 51018

  • Frauenärzte KünzelsauDres. med. Zugelder / Tischler / Mutschler
  • Termine nach VereinbarungTelefonisch oder per Mail
  • RezeptbestellungBequem per SMS oder Email
  • 3D und 4D Ultraschall
  • Digitale Mammographie
  • slider
  • Urodynamik
Frauenärzte Künzelsau1 Termine nach Vereinbarung2 Rezeptbestellung3 3D und 4D Ultraschall4 Digitale Mammographie5 6 Urodynamik7

Empfängnisverhütung

Frauenärzte Künzelsau Von der ersten Regelblutung (Menarche) bis zur letzten natürlichen Regelblutung (Menopause) besteht für eine Frau die Möglichkeit "gewollt oder ungewollt" schwanger zu werden.

Diese Zeitspanne entspricht fast der Hälfte ihrer gesamten Lebenszeit!
Kein Wunder, dass die Empfängnisverhütung (Antikonzeption, Kontrazeption) in der Sprechstunde eines Frauenarztes eine so zentrale Bedeutung hat.

Es gibt zahlreiche Methoden, die sich hinsichtlich ihrer Wirkungsweise, ihrer Sicherheit, ihrer positiven und negativen (Neben-)Wirkungen und auch im Preis unterscheiden.

Die folgenden Informationen sollen lediglich eine Orientierungshilfe sein. Das Gespräch mit Ihrem Frauenarzt, der mit Ihnen die für Sie persönlich am besten geeignete Methode herausfindet, können sie nicht ersetzen.

Methoden zur Empfängnisverhütung: Filme zur Verhütung:

Was ist Verhütung
Natürliche Methoden
Mechanische Methoden
Hormonelle Methoden
Pille

Die Sicherheit einer Verhütungsmethode wird mit dem sog. Pearl-Index angegeben: er sagt aus, wie viele Schwangerschaften bei 100 Frauen eintreten, die eine Methode ein Jahr lang anwenden.

Beispiel:
Ein P.I. (Pearl-Index) von 1,0 für die Kupferspirale bedeutet: Von 100 Frauen, denen eine Kupferspirale gelegt wurde, wird 1 Frau pro Jahr schwanger.

Mädchensprechstunde

Frauenärzte Künzelsau Der erste Gang zum Frauenarzt fällt den meisten Mädchen und jungen Frauen besonders schwer. Vielleicht haben Freundinnen bereits von Ihrem ersten Besuch etwas erzählen können, aber häufig bleiben viele Fragen unbeantwortet und es sind viele Ängste vorhanden. Deshalb bieten wir eine spezielle Sprechstunde an, wo Mädchen und junge Frauen in die Praxis kommen können um einen ersten Kontakt zu knüpfen.

Hier klicken wenn Sie sich das Video zur Mädchensprechstunde ansehen wollen.

Wann sollte ich zur Mädchensprechstunde kommen?

wenn: Sie können zur Mädchensprechstunde gern eine Freundin, die Schwester, den Freund oder die Mutter mitbringen.

Frauenärztinnen und Frauenärzte unterliegen der Schweigepflicht und behandeln alles, was Sie mit Ihnen besprechen, absolut vertraulich.

Wenn Ihr unter 16 Jahren seid und die Pille verschrieben bekommen möchtet, solltet Ihr eine Einverständniserklärung eurer Eltern dabei haben. Diese könnt Ihr hier herunterladen.



Nach oben